Die beste Klimaanlage für die Wohnung

Jedes Jahr fällt der Hochsommer mit höheren Temperaturen über die Menschen her. An besonders heißen Tagen ist der Aufenthalt in geschlossenen Räumen geradezu unerträglich. Kindern und älteren Menschen machen die hochsommerlichen Temperaturen die meisten Probleme. Wer lange im Büro aushalten muss, der sieht Temperaturen um die 30 Grad allerdings auch mit Grauen entgegen. Die beste Abhilfe schafft in diesen Fällen eine Klimaanlage. 

Welche Klimaanlage für die eigene Wohnung?

Wenn die Hitze in der Wohnung nicht mehr auszuhalten ist, muss eine Klimaanlage her. Ein Klimagerät sorgt nicht nur für angenehme Kühle, sondern kann die Luftqualität merklich verbessern.

Wichtig ist jedoch, dass das Klimagerät von der Leistung und Ausführung her perfekt für die eigene Wohnung geeignet ist.

Mobile- oder Split-Klimaanlage?

Wer sich für die Anschaffung einer Klimaanlage entscheidet, der muss zwischen unterschiedlichen Modellen wählen.
Grundsätzlich teilen sich die Klimaanlagen in zwei Typen – Monoblöcke und Splitgeräte. Monoblöcke sind im Gegensatz zu Splitgeräten, die fest eingebaut werden müssen, mobile Geräte, die als Block gefertigt sind und einfach über eine Steckdose angeschlossen werden können. Es handelt sich um einfache Standgeräte, die in jedem gewünschten Raum zum Einsatz kommen können. Für die Ableitung der Warmluft nach draußen muss allerdings ein Abluftschlauch, der durch einen offenen Türspalt oder ein gekipptes Fenster geführt wird, angeschlossen werden. Durch den daraus resultierenden Luftaustausch, müssen diese Geräte jedoch als relativ energieineffizient und teuer im Stromverbrauch eingestuft werden. Splitgeräte bestehten hingegen immer aus zwei Komponenten. Ein Innengerät muss im Raum fest verbaut werden und ein Kompressor muss an der Außenwand des Gebäudes montiert werden. Auf welchen Typ von Klimaanlage die Wahl fällt, ist in der Regel davon abhängig, ob es sich bei der Wohnung um eine Mietwohnung, eine Eigentumswohnung oder einen geplanten Neubau handelt. Splitgeräte lösen diese Problem mittels einer dünnen Kühlmittelleitung zwischen dem Kompressor und Kühleinheit. Eine große Luftöffnung ist nicht notwendig. Im Vergleich zeigen sich die Splitgeräte als energieeffizient und kostengünstig.


Was ist ein Monoblock Klimagerät?
Ein Monoblock-Klimagerät besteht aus einem Gerät, welches Mobil in der Wohnung bewegt werden kann. Zum Betrieb benötigt es nur eine Steckdose.



Was ist ein Split Klimagerät?
Ein Split-Klimagerät besteht aus zwei oder mehr Teilen. Während das Innengerät im Inneren der Wohnung (fest) montiert wird, wird zumeist ein Kompressor an der Außenwand des Gebäudes befestigt.

Wie funktioniert eine Klimaanlage für die Wohnung?

So unterschiedliche die verschiedenen Klimaanlagen-Modelle auch sind, in ihrer Funktion unterscheiden sich sich nur wenig voneinander. Der gravierende Unterschied liegt darin, dass bei einem Monoblock alles in einem Gerät stattfindet und ein Splitgerät aus zwei Teilgeräten besteht. Grundsätzlich strömt die warme Luft an einem Verdampfer im jeweiligen Gerät vorbei. Ein Kältemittel entzieht der Luft die Wärme, wobei es in den gasförmigen Zustand übergeht. In einem Verdichter wird das Kältemittel soweit verdichtet, dass es sich noch stärker erwärmt. Bei Splitgeräten geschieht dies im Innenraum-Gerät. Die Wärme aus dem Kältemittel wird im Außengerät an die Umgebungsluft abgegeben. Das Kältemittel geht nun wieder vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatszustand über und fließt zurück ins Gerät. Danach beginnt dieser Kreislauf wieder und wieder. Bei Monogeräten wird die Warmluft durch den Abluftschlauch nach draußen geleitet. 

© dreampicture – #139145462 – Adobe Stock

Vor- und Nachteile von Klimaanlagen in der Wohnung

Jede Art von Klimaanlage hat ihre eigenen Vorzüge ebenso wie Nachteile. Monoblöcke haben den Vorteil, dass sie mobil eingesetzt werden und so in verschiedenen Räumen zum Einsatz kommen können. Der Nachteil liegt in der Verwendung des Abluftschlauchs, der durch eine größere Öffnung nach außen geleitet werden muss. Monoblock-Klimaanlagen sind recht preisgünstig und benötigen einen geringen Wartungsaufwand. Nachteilig wirkt sich allerdings der hohe Stromverbrauch sowie die hohe Geräuschemission aus. Splitgeräte haben hingegen den Nachteil, dass sie fest eingebaut werden müssen und entsprechend nur in einem einzigen Raum für Kühle sorgen. Wer in jedem Raum angenehme Temperaturen möchte, muss also gleich mehrere Geräte angeschaffen und installieren. Der Aufwand der Montage sowie ein höherer Anschaffungspreis werden allerdings durch die geringeren Betriebskosten aufgewogen. Splitgeräte kühlen den Raum in der Regel effizienter und schneller. 

Wartung und Betrieb von Klimaanlagen in der Wohnung

Klimaanlagen sind im Allgemeinen als Stromfresser verschrien. Dies gilt aber in der Regel nur für ältere und nicht regelmäßig gewartete Geräte. Wer an einer kosten- und umweltbewussten Klimaanlage interessiert ist, der sollte auf eine entsprechend gute Effizienzklasse und eine sparsame Nutzung achten. Moderne Klimaanlagen haben einen geringeren Stromverbrauch als ältere Modelle. Allerdings bleiben die Klimaanlagen natürlich nur energieeffizient, wenn sie turnusmäßig und möglichst vom Fachmann gewartet werden. Alle zwei Jahre sollte eine fest installierte Klimaanlage auf jeden Fall durchgecheckt werden. Eine regelmäßige Wartung und Reinigung verlängert natürlich die Lebensdauer. Die Funktion der Filter und die Versorgung mit frischer Luft wird so gewährleistet. Gelegentlich kann es notwendig sein, Kälte- bzw. Kühlmittel nachzufüllen oder auszutauschen. 

Der Einbau einer Split-Klimaanlage in einer Wohnung im Video:

Welche Klimaanlage für Mietwohnungen?

Wer in der Mietwohnung für kühle Räume sorgen möchte, der sollte sich eher für einen Monoblock entscheiden. Schließlich ist nicht jeder Vermieter begeistert, wenn für die Splitgeräte Mauern aufgerissen bzw. Durchbohrungen vorgenommen werden. Grundsätzlich muss vor der Installation einer Split-Klimaanlage die Erlaubnis des Vermieters eingeholt werden. Da ein Monoblock nicht fest installiert werden muss stellt er für die Mietwohnung die bessere Wahl dar. 

Welche Klimaanlage für die Eigentumswohnung?

Wer eine Eigentumswohnung mit einer Klimaanlage ausstatten möchte, ist jedoch mit einem Splitgerät besser bedient. Auch wenn für jeden Raum eine gesonderte Klimaanlage eingebaut werden muss, amortisieren sich die Split-Klimaanlagen mit der Zeit durch die günstigeren Betriebskosten. Wer es preisgünstiger und mit weniger Montageaufwand möchte, der kann aber auch für die Eigentumswohnung auf Monoblöcke zurückgreifen.

Alternativen für eine Klimaanlage in der Wohnung

Nicht immer muss es gleich eine Klimaanlage sein, wenn die hochsommerlichen Temperaturen erträglicher werden sollen. Eine gute Dämmung sowie intelligentes Lüften können bereits viel bringen. Um die Wohnung von vornherein vor dem Aufheizen zu schützen, sind Jalousien eine sinnvolle Ergänzung. Neben einer Klimaanlage können Ventilatoren und Lüftungsanlagen für eine ausreichende Abkühlung sorgen. 

Die Top5 – mobile Klimageräte für die Wohnung

Bestseller Nr. 1
Pro BreezeTM 4-in-1 Mobile Klimaanlage mit 9000 BTU | Luftkühler, Ventilator, Luftentfeuchter, Nachtmodus | Klimagerät mit Energieklasse A, Fensterabdichtung Set, Fernbedienung und 24h Timer
  • LEISTUNGSTARKE KÜHLUNG: Die 9000 BTU Kühlleistung ermöglicht eine schnelle und effiziente Kühlung bis zu 16 °C in mittleren bis großen Wohnflächen - ideal geeignet für Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büros.
  • DIGITALE ANZEIGE + FERNBEDIENUNG: Mit einer benutzerfreundlichen digitalen LED Anzeige und Fernbedienung können Sie die Raumtemperatur auf Knopfdruck einstellen. Dank der Zeitschaltuhr haben Sie komplette Kontrolle über das Gerät und können es nach Belieben an und aus schalten
  • ENERGIEEFFIZIENT: Diese mobile Klimaanlage befindet sich in der Energieeffizienzklasse A - damit Sie sich im Sommer eine kostengünstige Abkühlung erlauben können. Das Gerät verwendet das R290 Kühlmittel, welches um Weiten umweltfreundlicher als traditionelle Kühlmittel ist
  • FENSTERABDICHTUNGSSET ENTHALTEN: Zwei verschiedene Abdichtungsset mit platzsparendem Design für Schiebe- oder Kippfenster mit einer Schritt für Schritt Anleitung sind im Lieferumfang inbegriffen
  • 4 in 1 MULTIFUNKTIONÄR: Diese mobile Klimaanlage verfügt über vier Hauptfunktionen, inklusive Luftkühlung, Lüftung, Entfeuchtung und einem Schlafmodus. Eine perfekte Ergänzung für jedes zu Hause - insbesondere im Sommer!
AngebotBestseller Nr. 2
De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Silent - mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, leise Klimaanlage für Räume bis 80 m³, Luftentfeuchter, Ventilationsfunktion, 12h-Timer, 2,4 kW, 75 x 45 x 39,5 cm, weiß
  • Für optimales Wohlfühlklima: Das Monoblock-Klimagerät zieht warme Raumluft durch einen Ventilator ein und kühlt diese durch ein geschlossenes Kältemittelsystem in optimales Wohlfühlklima von 20 - 22° C runter, zusätzlich entfernt der integrierte Staubfilter Pollen, Staub und kleine Schmutzpartikel aus der Luft.
  • Leise, kompakt & effizient: Dank der verringerten Ventilationsgeschwindigkeit wird die Lautstärke des Raumkühlers auf ein Minimum reduziert, somit arbeitet er nicht nur ultra leise, sondern ist als mobiles Gerät auf Transportrollen zudem noch äußerst platzsparend und in jedem beliebigen Raum bis zu einer Größe von 80 m³ einsetzbar.
  • Viele Funktionen für ein optimales Raumklima: Das Kühlgerät kann zudem als vollwertiger Raumentfeuchter eingesetzt werden, es führt das Kondenswasser zur erneuten Kühlung in den Kühlkreislauf zurück, verfügt über ein automatisches Fehlerdiagnose-System und lässt sich einfach und bequem per Fernbedienung steuern.
  • Vorreiter im Umweltschutz: De'Longhi verwendet für alle Pinguino Klimageräte nur noch das Kältemittel R290*, das als natürliches, ungiftiges Gas weder der Ozonschicht schadet noch einen nennenswerten direkten Einfluss auf den Treibhauseffekt hat. *Treibhauspotenzial (GWP) 3 kgCO2 AQ
  • Lieferumfang: 1 x Pinguino PAC N82 ECO Silent in Weiß inkl. Abluftschlauch, Fernbedienung, Saugkopf, verlängerbarem Querträger, Laufrollensicherung & Abluftdüse für Fenster von De'Longhi.
AngebotBestseller Nr. 3
ARGO RELAX STYLE Klimaanlage 10000 BTU/H Bianco - [New Model]
  • Mobile Klimagerät 10000 BTU/ H, A Klasse, mit 3 Funktionsmodi: Kühlung, Belüftung, Entfeuchtung und 3 Belüftungsgeschwidigkeiten + AUTO
  • Horizontal und vertikal verstellbare motorisierte Luftklappen mit breiter automatischer Vertikalschwingung, auch mit der Multifunktionsfernbedienung mit LED-Anzeige steuerbar.
  • Argo Relax Style ist mit einem programmierbaren digitalen Einschalttimer (24 Stunden) sowie den Funktionen SLEEP, MEMORY und AUTO DIAGNOSIS ausgestattet.
  • Maximale Übertragbarkeit dank den multidirektionaler Räder und dem praktischem Griff. Es hat auch einen leicht entfernbaren Luftfilter für seiner Reinigung.
  • Neben der Fernbedienung sind die folgende Zubehöre enthalten: Flexibler Schlauch, Fensteradapter und Fensterkit für eine fixe Installation auf dem Glas.
Bestseller Nr. 4
Olimpia Splendid 01918 Dolceclima Air Pro 14 HP Mobiles Klimagerät mit Wärmepumpe, 3520 kW, 264 V, Gas R290, Italienisches design
  • Kühlungskapazität: 14.000 BTU / h (35°C/80%UR)
  • Tragbare Klimaanlage Wärmepumpe. Kühlt, entfeuchtetund gewährleistet allzeit höchsten Komfort für Ihr Heim
  • Angetriebene luftleitklappe. Für eine individuelle Steuerung des Luftstroms.
  • Funktionen: Nur Entfeuchtungsfunktion, Eco-Funktion, Turbo-Funktion, Silent -Funktion, Blue Air/Auto -Funktion, Timer -Funktion bis zu 24 Stunden.
  • Mit R290 - Das natürliche Kühlmittel mit den geringsten Auswirkungen auf die globale Erwärmung (GWP=3)
AngebotBestseller Nr. 5
Suntec Wellness 14277 SUNTEC mobiles lokales Klimagerät Impuls 2.6 Eco [Räume bis 80 m³ (~34 m²), Kühlen + Entfeuchten mit ökologischem Kühlmittel R290, 9.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A], 240 V
  • 3 in 1: Kühlen (2,6 kW), Entfeuchten (1,2 l/h) und Ventilieren (350 m³/h) - ideal für Räume bis 80 m³ (~34 m²) geeignet
  • Ökologisch: Keine Umweltbelastung dank natürlichem R290 Kältemittel ohne Gift- und Schadstoffe
  • Temperatureinstellung (16-31°C), Timer-Funktion, Silent Low Mode (~59 dB)
  • Steuerung über leicht verständliches LED-Display oder Fernbedienung (exkl. 2xAAA)
  • Inkl. Abluftschlauch (~1,50 m), Staubfilter, Fenster-Adapter, Drainageschlauch, Leichtlauf-Rollen

Bestseller Nr. 1
Pro BreezeTM 4-in-1 Mobile Klimaanlage mit 9000 BTU | Luftkühler, Ventilator, Luftentfeuchter, Nachtmodus | Klimagerät mit Energieklasse A, Fensterabdichtung Set, Fernbedienung und 24h Timer
  • LEISTUNGSTARKE KÜHLUNG: Die 9000 BTU Kühlleistung ermöglicht eine schnelle und effiziente Kühlung bis zu 16 °C in mittleren bis großen Wohnflächen - ideal geeignet für Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büros.
  • DIGITALE ANZEIGE + FERNBEDIENUNG: Mit einer benutzerfreundlichen digitalen LED Anzeige und Fernbedienung können Sie die Raumtemperatur auf Knopfdruck einstellen. Dank der Zeitschaltuhr haben Sie komplette Kontrolle über das Gerät und können es nach Belieben an und aus schalten
  • ENERGIEEFFIZIENT: Diese mobile Klimaanlage befindet sich in der Energieeffizienzklasse A - damit Sie sich im Sommer eine kostengünstige Abkühlung erlauben können. Das Gerät verwendet das R290 Kühlmittel, welches um Weiten umweltfreundlicher als traditionelle Kühlmittel ist
  • FENSTERABDICHTUNGSSET ENTHALTEN: Zwei verschiedene Abdichtungsset mit platzsparendem Design für Schiebe- oder Kippfenster mit einer Schritt für Schritt Anleitung sind im Lieferumfang inbegriffen
  • 4 in 1 MULTIFUNKTIONÄR: Diese mobile Klimaanlage verfügt über vier Hauptfunktionen, inklusive Luftkühlung, Lüftung, Entfeuchtung und einem Schlafmodus. Eine perfekte Ergänzung für jedes zu Hause - insbesondere im Sommer!
AngebotBestseller Nr. 2
De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Silent - mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, leise Klimaanlage für Räume bis 80 m³, Luftentfeuchter, Ventilationsfunktion, 12h-Timer, 2,4 kW, 75 x 45 x 39,5 cm, weiß
  • Für optimales Wohlfühlklima: Das Monoblock-Klimagerät zieht warme Raumluft durch einen Ventilator ein und kühlt diese durch ein geschlossenes Kältemittelsystem in optimales Wohlfühlklima von 20 - 22° C runter, zusätzlich entfernt der integrierte Staubfilter Pollen, Staub und kleine Schmutzpartikel aus der Luft.
  • Leise, kompakt & effizient: Dank der verringerten Ventilationsgeschwindigkeit wird die Lautstärke des Raumkühlers auf ein Minimum reduziert, somit arbeitet er nicht nur ultra leise, sondern ist als mobiles Gerät auf Transportrollen zudem noch äußerst platzsparend und in jedem beliebigen Raum bis zu einer Größe von 80 m³ einsetzbar.
  • Viele Funktionen für ein optimales Raumklima: Das Kühlgerät kann zudem als vollwertiger Raumentfeuchter eingesetzt werden, es führt das Kondenswasser zur erneuten Kühlung in den Kühlkreislauf zurück, verfügt über ein automatisches Fehlerdiagnose-System und lässt sich einfach und bequem per Fernbedienung steuern.
  • Vorreiter im Umweltschutz: De'Longhi verwendet für alle Pinguino Klimageräte nur noch das Kältemittel R290*, das als natürliches, ungiftiges Gas weder der Ozonschicht schadet noch einen nennenswerten direkten Einfluss auf den Treibhauseffekt hat. *Treibhauspotenzial (GWP) 3 kgCO2 AQ
  • Lieferumfang: 1 x Pinguino PAC N82 ECO Silent in Weiß inkl. Abluftschlauch, Fernbedienung, Saugkopf, verlängerbarem Querträger, Laufrollensicherung & Abluftdüse für Fenster von De'Longhi.
AngebotBestseller Nr. 3
Klarstein Maxfresh BK Ventilator + Luftbefeuchter + Luftkühler (65 Watt, 3 Leistungsstufen, 6 Liter Wassertank, 3 Modi: Normal, Nacht, Natur, Schwenkfunktion, Timer, Fernbedienung) schwarz
  • KLIMAOASE: Das Klarstein Maxfresh 3-in-1 bringt klare, gekühlte Raumluft an heißen Sommertagen mit Ventilator, Luftkühler und Luftbefeuchter zur Klima-Oase. Mittels LED-Display-gestützter Armatur kann man die Klimakombination nach Belieben einstellen.
  • FLEXIBEL: Drei Leistungsstufen ermöglichen eine präzise Anpassung an die Wetterbedingungen und Raumgröße. Dazu verfügt der Klarstein Maxfresh über drei Betriebsmodi, wie z.B. den Natur-Modus, bei dem der Luftstrom ähnlich natürlichem Wind an- / abschwillt.
  • LUFTBEFEUCHTER: Zur Verbesserung der Erfrischungswirkung verfügt der Ventilator Maxfresh über einen zuschaltbaren Luftbefeuchter. In dem 6 Liter Wassertank wird die angesaugte Luft durch Verdunstung abgekühlt und zusätzlich befeuchtet.
  • MOBIL: Dank der Bodenrollen, lässt sich der Luftkühler leichtgängig, frei im Raum bewegen und ist so äußerst flexibel einsetzbar. Dabei weiß er nicht nur von der Leistung her zu überzeugen, sondern ist auch optisch ein Zugewinn für jeden Aufstellort.
  • PRÄZIS: Sein frisches Gehäusedesign vermag sowohl moderne als auch klassische Wohn- und Arbeitsensembles gekonnt abzurunden. Die praktische Timer-Funktion ermöglicht eine bequeme, zeitgestützte Nutzung, die Ihren Geldbeutel schont.
Bestseller Nr. 4
Klarstein IceWind Luftkühler mit Ionisator und großem 9 Liter Wassertank • Pro Edition • 450 m³/h • 75 Watt • Abschalt-Timer • 3 Geschwindigkeiten • inkl. Fernbedienung und Kühlakkus • weiß
  • IDEAL FÜR SCHLAFRÄUME: Durch 57,9 dB max. ist der Luftkühler auch in lärmempfindlichen Umgebungen wie Büro- und Schlafräumen einsetzbar und kann durch eine Timer-Funktion im Zeitfenster von 12 Stunden verlässlich ausgeschaltet werden.
  • KÜHLAKKUS: Die effiziente Umwälzpumpe kühlt, befeuchtet und reinigt die Luft nach Wahl, der Tank fasst neun Liter Wasser und hält entsprechend lange vor. Zwei austauschbare Kühlakkus sorgen auf Wunsch zusätzlich für angenehm erfrischende Temperaturen.
  • SAUBERE LUFT: Drei verschiedene Windstärken mit Nature Wind Function und die Schwingen-Funktion garantieren eine der Situation angepasste Raumbelüftung, der eingebaute Ionisator sorgt bei Aktivierung schnell für gereingte, geruchsfreie Luft.
  • ZUVERLÄSSIG: Der Klarstein IceWind Luftkühler versorgt Räumlichkeiten zuverlässig mit kühlender Frische und ist trotz starker Leistung energieeffizient. Bei einem Luftdurchsatz von 450 m³/h kommt er dank Cool Breeze-Verfahren ohne fluorhaltige Kältemittel aus.
  • FERNSTEUERBAR: Eine Fernbedienung mit umfangreichen Einstellungen ermöglicht zudem die praktische Steuerung aus einiger Entfernung. Der IceWind Luftkühler von Klarstein ist die erfrischende Antwort auf alle heißen Tage des Jahres.
AngebotBestseller Nr. 5
TROTEC PAE 25 Aircooler Mobiles Klimagerät Klimaanlage 3-in-1 Luftkühler Ventilator Lufterfrischer (4 Gebläsestufen, Nacht-Modus, Timer, Naturwind-Modus, uvm.)
  • Der Luftkühler PAE 25 erfrischt und kühlt die Luft mit praktischer Ventilationsfunktion / Effiziente Verdunstungskälte mit Honeycomb-Technologie
  • Möglichkeit des Betriebs mit Kühlakkus oder Eiswürfeln zur Steigerung der Kühlleistung
  • Klimafreundlicher Betrieb dank Wasserverdunstung. Denn der Luftkühler PAE 25 kühlt Räume auf angenehme Temperaturen herunter, ohne dass es im Gegensatz zu herkömmlichen Klimageräten chemischer Kältemittel, Aufstellbeschränkungen oder aufwendiger Installationen bedarf. Zudem ist der Luftkühler für den Ganzjahresbetrieb geeignet! Im Sommer Aircooler, im Winter Luftbefeuchter.
  • Timerfunktion, LED-Display, besonders energieeffizient, leiser Betrieb / Geeignet für Räume bis ca. 24 m² (60 m³) / Verdunstungsleistung max. 0,9 l/h
  • Der Luftkühler PAE 25 von Trotec verschafft auf Knopfdruck eine angenehme Sofort-Abkühlung. Zu Hause, im Büro, aber auch auf dem Balkon, der Terrasse oder nachts im Schlafzimmer. Vollkommen unkompliziert, ohne aufwendige Installation und ohne störende Abluftschläuche. Seine leichte Bauform und die Transportrollen machen den PAE 25 zu einem flexiblen Luftkühler für die Innen- und Außenanwendung.

Klimaanlage in der Wohnung nachrüsten

Wir haben gesehen: Es ist problemlos möglich, eine Klimaanlage in der eigenen Wohnung nachzurüsten. Sowohl als Eigentümer, als auch als Mieter, ist eine Nachrüstung möglich. Es müssen jedoch unterschiedliche Punkte beachtet werden, die die Möglichkeiten der Nachrüstung und die beste Gerätewahl vorgeben:

MieterEigentümer
Split-Klimageräte: Bauliche Veränderungen sind in der Regel kaum möglich und müssen mit dem Vermieter abgestimmt werden. Daher ist die Installation eines Split-Klimagerätes in der Regel problematisch.

Mobile Klimageräte mit Abluftschlauch: Diese Geräte sind mobile Klimageräte, die die warme Abluft über einen Schlauch aus dem Fenster befördern. Grundsätzlich dürfen Sie diese Geräte auf jeden Fall in einer Mietwohnung betreiben. Einzige Einschränkung: Abluft und Geräuschkulisse dürfen andere Mieter nicht beeinträchtigen.

Mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch: Bei diesen Klimageräten müssen Sie keinen Abluftschlauch aus dem Fenster führen. Hier gibt es keinerlei Einschränkungen und Probleme in Mietwohnungen. Der Betrieb ist problemlos möglich, es wird lediglich eine herkömmliche Steckdose benötigt. Dafür sind sie nicht ganz so effizient.
Split-Klimageräte: Bauliche Veränderungen und damit der Einbau einer Split-Klimaanlage sind in der Regel möglich. Zu beachten ist, ob eine Genehmigung der Kommune eingeholt werden muss. Grundsätzlich darf der Nachbar nicht durch Betriebsgeräusche gestört werden.

Mobile Klimageräte mit Abluftschlauch: Diese Geräte führen nach dem Kühlungsprozess die warme Luft durch einen Schlauch aus dem Gebäude. Sie können sie in Ihrer Eigentumswohnung und Ihrem Haus problemlos betreiben. Einzige Einschränkung ist, dass warme Abluft und Geräuschkulisse die Nachbarn nicht beeinträchtigen dürfen.

Mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch: Diese Klimageräte benötigen keinen Abluftschlauch, der aus dem Gebäude geführt werden müsste. Ihr betrieb ist vollkommen unproblematisch. Dafür ist die Effizienz der Kühlung nicht so hoch.

Fazit

Die beste Klimaanlage für die Wohnung zu benennen, ist so gut wie nicht möglich, da jede Wohnsituation andere Anforderungen bereit hält. Wer eine Klimaanlage kaufen möchte, sollte diese passend zur eigenen Wohnsituation wählen. Wichtig ist es, sich über die Räume, die gekühlt werden sollen, klar zu werden und wie stark die Kühlung ausfallen soll. Auch der Montageaufwand sollte berücksichtigt werden, ebenso wie der Wartungsaufwand. So kann nur jeder Wohnungsinhaber selbst entscheiden, welches Modell für seine Bedürfnisse geeignet ist.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar