Wieviel Strom verbraucht eine Klimaanlage?

Und welche Faktoren beeinflussen den Energieverbrauch einer Klimaanlage?

Der schönste Sommer kann zur Qual werden, wenn es zu warm wird. In diesen Momenten werden in vielen Büros und Privathaushalten kleine Klimaanlagen aufgestellt, manchmal sogar große Split-Anlagen eingebaut. Beiden Systemen gemeinsam ist jedoch ein kräftiger Stromverbrauch als Preis für einen kühlen Kopf. Oft folgt die Überraschung auf der nächsten Stromrechnung, obwohl die Anlagen vermeintlich kaum gelaufen sind. Hier fragen Sie sich sicherlich, welche Faktoren den Stromverbrauch einer Klimaanlage beeinflussen?

Gerade vor dem Hintergrund stark gestiegener Energiepreise ab Januar 2022 sollte unbedingt evaluiert werden, wie sparsam das eigene Gerät ist und wie man den Energieverbrauch minimieren kann.

Die Formel zur Berechnung des Stromverbrauchs bei Klimaanlagen/Klimageräten


Stromverbrauch im Jahr:
W * H * T = Verbrauch

W = Elektrische Leistung (in Watt)
H = Tägliche Betriebszeit (in Stunden)
T = Betriebstage im Jahr (in Tagen)
Verbrauch = Stromverbrauch (in Kilowattstunden)

Kosten im Jahr:
Verbrauch * P = Kosten

Verbrauch = Verbrauch (in Kilowattstunden)
P = Preis pro Kilowattstunde Strom (z.B. 0,3€)
Kosten = Kosten (in Euro)

Welche Faktoren beeinflussen den Stromverbrauch einer Klimaanlage?

  • Außentemperatur: Der Kompressor muss das Kältemittel auf eine höhere Temperatur als die Außenluft verdichten, wozu umso höhere Drücke notwendig sind, je wärmer es draußen ist
  • Innentemperatur: Die Klimaanlage muss umso länger laufen, je mehr Wärme dem Raum entzogen werden soll
  • Laufzeit des Kälteteils: Einfache Anlagen, deren Kälteleistung nicht regelbar ist, lassen den Kompressor solange laufen, bis die gewünschte Innenlufttemperatur erreicht ist. Steigt die Temperatur dann wieder, startet der Kompressor erneut. Je kleiner der Unterschied zwischen diesen Temperaturen (Hysterese) ist, umso häufiger muss der Kompressor starten und verbraucht Strom
  • Bauart der Klimaanlage: Ein kleines mobiles Monoblock-System, welches Ansaugluft aus dem Raum gleichzeitig als Kühlmedium nutzt und durch einen Fensterschlauch abführt, ist energetisch nicht so effizient wie eine Split-Anlage.
  • Inverter: Moderne Klimaanlagen verfügen über Inverter, die die Leistung des Kompressors regeln können. Hierdurch wird der oben beschriebene “Start-Stop” Betrieb durch einen ständigen Betrieb ersetzt und unnötige Startphasen (die wenig Kühlleistung bringen) minimiert
  • Wärmeeinstrahlung in den Raum: Große Glasflächen im Raum sorgen für eine hohe nachströmende Wärmemenge
  • Geräte im Raum: Werden im Raum Computer etc. betrieben, so heizen diese den Raum auf

Klimaanlagen verbrauchen globale viel Energie

Infografik: Kühle Luft | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Beispielrechnung Stromverbrauch Klimaanlage

Für die Berechnung nehmen wir einen Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde an.

Der Stromverbrauch einer mobilen Kompaktanlage

Eine kleine Kompaktanlage (klassische Regelung, ohne Inverter) besitzt eine typische Kälteleistung von 2000 Watt. Der Hersteller gibt diese mit 700 Watt Stromaufnahme im Betrieb an. Diese Anlage wird im Jahr an 35 Tagen im Hochsommer für jeweils 4 Stunden genutzt, um ein aufgeheiztes Wohnzimmer etwas zu kühlen. Hierfür fallen Kosten von 0,7kW*4h*35*0,30EUR=29,40 Euro im Jahr an.

Der Stromverbauch einer Split-Klimaanlage

Alternativ wird eine Split-Anlage mit Inverter installiert. Diese besitzt eine Nennleistung von 2,5 kW thermisch und benötigt max. 700 Watt elektrisch. Diese kühlt ein Büro an 10 Stunden pro Tag an 60 Tagen im Sommer. Die Anlage benötigt im Schnitt 450 Watt elektrisch, da der Inverter die Effizienz steigert. Hier werden 0,450kW*10h*60*0,30EUR=81 Euro fällig.

Stromverbrauch berechnen

Mit Hilfe unseres Rechners können Sie sich Schätzwerte errechnen, wie viel Strom Ihre Klimaanlage verbraucht. Der Rechner basiert auf Erfahrungswerten und stellt reine Schätzungen dar.

Wird geladen...

Leistungsangaben zum Klimagerät

Wie viel Watt Leistungsaufnahme hat das Klimagrät während des Betriebs?

Wie viele Stunden täglich ist das Klimagerät eingeschaltet?


Wenn Sie eine Zieltemperatur am Klimagerät einstellen können, verfügt das Gerät über eine Klimaautomatik. Das Gerät läuft dann so lange, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Die Anzahl Grad, die heruntergekühlt wird. Wenn die Ausgangstemperatur z.B. 30 Grad und die Zieltemperatur 25 Grad beträgt, ist die Differenz 5 Grad.

Die Größe des zu kühlenden Raumes in Quadratmetern


Ergebnis: Stromverbrauch und Kosten

kW/h
kW/h
kW/h
kW/h

Bei einem Preis von 30 Cent pro kW/h

Bei einem Preis von 30 Cent pro kW/h

Bei einem Preis von 30 Cent pro kW/h.

Bei einem Preis von 30 Cent pro kW/h

Wie kann ich bei einer Klimaanlage Stromverbrauch sparen?

Der Stromverbrauch einer Klimaanlage kann ganz schön ins Geld gehen. Zum Glück gibt es ein paar Maßnahmen, mit denen der Energieverbrauch einer Klimaanlage merklich reduziert werden kann:

  • Anschaffung einer energieeffizienten Anlage: Die Geräte sind nach Energieeffizientklassen von A bis G eingestuft, was die Auswahl erleichtert
  • Keine zu kalte Innenraumtemperatur: Wer im Hochsommer keine arktische Kälte im Raum benötigt, verschafft dem Kompressor Ruhepausen, die keinen Strom kosten
  • Mobilgeräte werden auch als Zwei-Kreis-Systeme angeboten. Hier werden zwei Schläuche ins Fenster gehängt und damit Innenkreislauf vom Kühlluftkreislauf getrennt. Dadurch läuft die Anlage effizienter.
  • Luftrückzug durch gekippte Fenster verhindern: Kompaktanlagen, die durch einen Schlauch Warmluft durchs Fenster abführen, ziehen zwangsweise Außenluft zurück. Eine entsprechende Abdeckung verhindert dieses.
  • Reinigung der Luftfilter: Dichtgesetzte Luftfilter reduzieren ebenfalls den Wirkungsgrad der Geräte und sollten regelmäßig gereinigt werden
  • Im Sommer sollten Vorhänge oder Jalousien genutzt werden

Durch effiziente Klimageräte Energie und Geld sparen

Klimageräte mit hoher Energieeffizienzklasse sparen bares Geld. Erfahren Sie in unserem Artikel über Energieeffizienzklassen, welche Ersparnis möglich ist, und was die Angaben auf dem Label bedeuten.

Tipp: Effiziente mobile Klimageräte lassen sich schnell anhand des EU-Energielabels erkennen. Das Label gibt unter anderem die Energieeffizienzklasse sowie den Stromverbrauch für 60 Minuten Betrieb an.

Unsere Top5-Empfehlungen für stromsparende, sparsame Klimageräte

AngebotBestseller Nr. 1
Midea Mobiles Klimagerät Silent Cool 26 Pro, 3-in-1 Klimaanlage mit Abluftschlauch, Kühlen&Entfeuchten&Ventilieren, 9,000 BTU, 2.6kW, Leiser Air Conditioner, für Räume ca. 80m³(31㎡)
  • 3-in-1 Mobiles KLIMAANLAGE: Komfort durch wahlbaren Betriebsmodus: Kühlen, Entfeuchten, Ventilieren;2,6kW/h Kühlleistung für Räume ca. 80m³(31㎡), 62,4L/24h Entfeuchtungsleistung, 2 wahlbaren luftleistung.
  • Extra Leise: Selbst wenn es arbeitet,ist das Silent Pro Klimagerät dank der Midea Silent Technologie mit nur 45 db Schalldruckpegel flüsterleise.Ein übersichtlich gestaltetes Bedienfeld,eine mitgelieferte Fernbedienung und optimale Luftverteilung sorgen für perfekte Tempetaturen in allen Räumen bis zu einer Größe von 31㎡.
  • Follow-Me Funktion: Perfekte Wohlfühltemperatur.Mit einem Temperatursensor ausgestattete Fernbedienung kontrolliert und steuert die Raumtemperatur.Liegt die Fernbedienung in deiner Nähe,kümmert sich das Gerät automatisch um deine persönliche Wohlfühltemperatur.
  • Auto-Swing: Automatische Schwungfunktion des Luftaustrittgitters für die gleichmäßige Luftverteilung im Raum auf Knopfdruck.
  • Kältemittel R290: R290 ist ein natürliches und es Kältemittel. Es besitzt kein Ozonabbaupotenzial, nur ein geringes Treibhauspotenzial (GWP) und arbeitet energiesparend und effizient.
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
JUNG AIR TV05 mobiles Klimagerät mit Fernbedienung - TÜV geprüft - 3,2 KW/11000 BTU - STROMSPAREND, GERÄUSCHARM -100m³ Raum Kühlung, Klimaanlage mobil leise, weiß
  • ENERGIESPAREND: Im Vergleich zu anderen Innenraumklimaanlage-n auf Amazon arbeitet das JUNG Raumkühlgerät stromsparend. Der Stromvebrauch je Stunde auf Stufe 3 beträgt 1,2 KWh, das entspricht 36 Cent / 0,36 € (ausgehend von einem Strompreis von 0,30 €/KWh). Die günstig -en Betriebskosten machen diesen Zimmerkühler zu einem Umwelt und Klima freundlichem Gerät. Energieeffizienz -klasse A, ein Prädikat welches den niedrigen Stromverbrauch widerspiegelt
  • LEISTUNG: Kühlleistung 11000 BTU/ 3,2 KW, EER 2,6 , 1230W Leistung, Max. Lautstärke 65 dBA (zum Vergleich Schlafzimmer bei Nacht 35 dBA), 3 Ventilationsstufen (High/Middle/Low), für Innenraum bis 100m³, Luftumwälzung: 400 m³/h, Kühlmittel: R290, Manuelle Temperatureinstellung von 16 – 31°C, Wassertank 0,5 L, Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit zur dauerhaften Kondenswasserableitung, 1,5m Abluftschlauch mit Adpater. Es handelt sich um kein Splitgerät, lediglich ein Innen-gerät
  • MULTITALENT: Neben der Innen-raumkühlung punktet das Gerät zudem als Ventilator und Raumluftentfeuchter. 3 in 1 Funktionen sind leicht über die mitgelieferte Fernbedienung oder am Gerät zuschaltbar. Mit dem eingebauten 24 Std. Timer können Sie die Ein- und Abschaltzeit definieren. Durch bewegliche Rollen ist das Klimagerät lokal transportabel, zudem geeignet für die Mitnahme im Wohnmobil / Caravan, Camper oder auf einem Boot
  • DESIGN: Der Luftkühler besticht mit schlichter modern gehaltener weißer Optik mit großem Bedienfeld. Durch seine Turm -Form die 69 cm hoch ist, mit schlanken Abmessungen, leichtem Gewicht und festem Stand (breiter Standfuß), passt sich die Kliemaanlage nahezu unauffällig jedem Zimmer und Innen Ausstattung an, egal ob Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Wintergarten, Garage oder im Büro. Engmaschige Luft Eintritts- und austrittsgitter die das durchstecken von Kinder Fingern verhindern
  • ZUSATZINFORMATIONEN: Zusätzliche Informationen zu diesem Angebot finden Sie zusammengefasst in der Produktbeschreibung (Abmessungen, Gewicht uvm.), unter den Kundenfragen oder Produktrezensionen. Benötigen Sie ein Klimagerät mit weniger Leistung? Weitere JUNG Kühlgeräte finden Sie exklusiv auf amazon, ganz einfach über die Variantenauswahl in diesem Angebot das Wunschgerät wählen
Bestseller Nr. 4
Comfee Mobiles Klimagerät SOGNIDORO-09E, 3-in-1 Klimaanlage mit Abluftschlauch, Kühlen&Entfeuchten&Ventilieren, 9000 BTU, 2.6kW, für Räume ca. 80m³(31㎡), EEK A
  • 【3-in-1 klimaanlage】Komfort durch wahlbaren Betriebsmodus: Kühlen, Entfeuchten, Ventilieren;2,6kW/h Kühlleistung für Räume ca. 88m³(33㎡), 63L/24h Entfeuchtungsleistung, 3 wahlbaren luftleistung
  • 【Follow-Me Funktion】Perfekte Wohlfühltemperatur Mit einem Temperatursensor ausgestattete Fernbedienung kontrolliert und steuert die Raumtemperatur.Liegt die Fernbedienung in deiner Nähe,kümmert sich das Gerät automatisch um deine persönliche Wohlfühltemperatur
  • 【Schlafmodus】Mit einem präzisen Temperaturkontrollsystem schafft der Schlafmodus ein ideales Wohlfühlklima im Schlafzimmer. Für einen erholsamen Schlaf und guten Start in den Tag
  • 【Autoswing Funktion】Verteilung kühler/warmer Luft auf maximaler Fläche durch automatische Bewegung horizontaler Klappen
  • 【Inklusive Zubehör】Abluftschlauch(Länge 130 oder 150cm), Fernbedienung,Fensterschieber,Wanddurchbruchadapter,Schaumstoffdichtungen und vollstandigem Montagezubehor.WEEE-Nr.: DE55703080
AngebotBestseller Nr. 5
Comfee Mobiles Klimagerät MPPH-07CRN7, 3-in-1 Klimaanlage mit Abluftschlauch, Kühlen&Entfeuchten&Ventilieren, 7000 BTU, 2.0kW, für Räume ca. 68m³(25㎡), EEK A
  • Comfee Mobiles Klimagerät MPPH-07CRN7: 3-in-1 Klimaanlage mit Abluftschlauch, Kühlen&Entfeuchten&Ventilieren, 7000 BTU, 2. 0kW, für Räume ca. 70m³(25㎡)
  • Energieeffizienzklasse A: Gleichstrom-Invertertechnologie und hocheffizienter Kompressor reduzieren den Stromverbrauch und sparen die Energie. Das Energieeffizienz-Verhältnis der Klimaanlage (EER) liegt bei 2, 8. 8% höher als bei Modellen der gleichen Energieeffizienzklasse.
  • Klimafreundliches Kältemittel R290: R290 ist ein natürliches und es Kältemittel. Es besitzt kein Ozonabbaupotenzial, nur ein geringes Treibhauspotenzial (GWP) und arbeitet energiesparend und effizient.
  • Patentierte Kühltechnologie: Dank der patentierten Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt, wird kein zusätzlicher Wassertank benötigt. Die mobile Klimaanlage liefert eine konstante und energieeffiziente Leistung, selbst bei einem Dauerbetrieb unter unterschiedlichsten Feuchtigkeitsbedingungen.
  • WEEE-Nr.: DE55703080

Fazit zum Stromverbrauch einer Klimaanlage

Bei einer Neuanschaffung lohnt sich oft der Mehrpreis für ein sparsameres Gerät. Die größten Ersparnisse lassen sich jedoch erzielen, indem die Geräte nicht permanent laufen und eine weitere Erwärmung der Räume durch direkte Sonneneinstrahlung oder Computer möglichst vermieden wird.

Zusätzliche Expertentipps zum Strom-Sparen beim Betrieb einer Klimaanlage im Video:

Quellen:
KKS
Wikipedia

Letzte Aktualisierung am 27.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API