Klimaanlage desinfizieren – so gehts!

Die heißen Tage des Jahres kommen so gewiss wie Weihnachten und Ostern. Um der Hitze wenigstens ein bisschen Herr werden zu können, empfiehlt sich der Einsatz einer Klimaanlage. Diese muss jedoch wie beinahe jedes andere technische Gerät auch, entsprechend regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Warum Sie Ihre Klimaanlage desinfizieren müssen und worauf Sie dabei achten sollten, können Sie nachfolgend erfahren.

Darum müssen Sie Ihre Klimaanlage regelmäßig desinfizieren

Dass man eine Klimaanlage zwischendurch auch mal putzen und warten sollte, ist wohl den meisten Menschen bekannt. Allerdings muss das Gerät auch in regelmäßigen Abständen entsprechend desinfiziert werden, denn ansonsten schaffen Sie einen optimalen Nährboden für Keime, Bakterien und Schimmel. Desinfizieren Sie Ihre Klimaanlage nicht, dann wird Ihnen bei jeder Inbetriebnahme die kontaminierte Luft unmittelbar ins Gesicht gepustet. Dieser Fakt kann massive gesundheitliche Folgen wie allergische Reaktionen oder andere Erkrankungen, nach sich ziehen. 

Wie Sie eine mobile Klimaanlage richtig desinfizieren

Ein mobiles Klimagerät ist ein Gebrauchsobjekt, welches vor allem in den heißen Monaten eines Jahres täglich zum Einsatz kommt. Damit Sie lange Freude an Ihrem Gerät haben und um gesundheitliche Schäden zu vermeiden, muss die Klimaanlage gelegentlich desinfiziert werden. Bei diesem Vorgang dreht sich es sich vor allem um den Verdampfer, denn hier bleibt in der Regel immer ein Teil von dem Kondenswasser zurück, weshalb es Bakterien dann ganz leicht haben, sich einzunisten. Leeren Sie den Behälter für das Wasser daher am besten täglich und insbesondere auch dann, wenn Sie vorhaben das Gerät über eine länger Zeit nicht zu nutzen, beispielsweise im Winter.

Verdampfer mit Reinigungsspray desinfizieren

Mit speziellen Reinigungssprays kann der Verdampfer der Klimaanlage dann desinfiziert werden. Diese Sprays erhalten Sie in den entsprechenden Fachgeschäften, aber natürlich auch online im Internet. Die Anwendung des Sprays sollte dabei genau nach Herstellerangaben erfolgen. Beachten Sie zudem bitte auch die Gebrauchs- bzw. Pflegehinweise des Herstellers der Klimaanlage. Haben Sie Ihr Gerät nach Anweisung eingesprüht, muss dieses meist auf voller Leistung für etwa 15 bis 20 Sekunden laufen gelassen werden. Dieser Vorgang ist von Ihnen mehrfach zu wiederholen. Im Anschluss lüften Sie den Raum bitte unbedingt und verlassen diesen am besten für mindestens 15 Minuten. Ihre Klimaanlage dürfte jetzt wieder voll einsatzfähig und desinfiziert sein.

AngebotBestseller Nr. 1
LIQUI MOLY 4087 Klima-Anlagen-Reiniger, 250 ml
  • Reinigungsflüssigkeit um Pkw-, Nfz-, Bus- sowie Hausklimaanlagen einfach ohne Demontage von Pilzen und Bakterien wie z.B Legionellen zu befreien
  • Entfernt muffigen Geruch und vernichtet Pilze und Bakterien
  • Sorgt für frische saubere Luft mit erhöht Fahrkomfort
  • Mikrobiologisches Gutachten vorhanden
  • Lieferumfang: Liqui Moly 4087 Klima-Anlagen-Reiniger
AngebotBestseller Nr. 2
SONAX Air Power Cleaner, Geur: Green Lemon, Inhoud: 100 ml
  • SONAX Klimaanlagenreiniger KlimaPowerCleaner Green Lemon
Bestseller Nr. 3
Normfest High Tech Klimaanlagenreiniger Viro Klimaanlagendesinfektion Vaporizer Pro 400 ml
  • High Tech Klimaanlagendesinfektion, Klimaanlagenverdampfer-Reiniger
  • tötet nachhaltig Keime, Bakterien und Schimmelpilze
  • reinigt mit Hochdruckspülung und beugt Neuansiedlung von Mikroorganismen vor
  • inkl. 60 cm langem Schlauch mit Rotordüse
  • Inhalt einer Dose reicht für eine Anwendung
Bestseller Nr. 4
ABACUS CAR DESI 2X 200 ml (7301) -Klimareiniger Klimaanlagenreiniger Klimadesinfektion Klimaanlagendesinfektion Klima Anlagen Reiniger Desinfektion-Air Conditioner AC-Cleaner
  • 2x 200 ml CAR- & KLIMA DESI Desinfektion für Klimaanlagen & Fahrzeuginnenraum
  • desinfiziert Ihre Klimaanlage im Auto
  • mit frischem Zitrusduft/ beseitigt Bakterien & Gerüche
  • einfach in der Anwendung
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen./ Reg-Nr: N-71386
Bestseller Nr. 5
presto 215995 Klimaanlagenreiniger 400ml
  • Die presto-Produkte bilden mit den Sprühlacken von Motip Dupli das perfekte Reparatursystem und bieten dem Kunden ein gutes Sortiment für Lackiervorbereitung,Unterbodenschutz,Pflege bis hin zur Lackierung im Originalfarbton des Fahrzeuges.
  • Egal ob Kratzer oder Riefen, Risse oder Brüche, Quietschen oder Knarren, Rost oder hartnäckiger Schmutz, Lackreparatur oder Lackpflege - hier finden Sie garantiert, was Sie benötigen.
  • Premium-Klasse
  • Qualitätsprodukt
  • Einfach zu bedienen

Split-Klimaanlage

Im Gegensatz zu der mobilen Klimaanlage wird eine Split-Klimaanlage fest installiert. Die Aufteilung liegt dabei im Außen- und Innenbereich und die Segmente sind miteinander durch eine Rohrleitung verbunden. Bei diesen Geräten ist die Kühlung wesentlich besser, jedoch zeigt sich das auch im Preis. Zudem sind sie aufwendiger in die eigenen vier Wände zu integrieren, da auch immer eine Außenwand für die Montage durchbohrt werden muss (und die Montage muss durch einen Fachmann erfolgen). Die äußeren Komponenten des Gerätes müssen Sie regelmäßig von diversen Fremdkörpern wie Pollen und Gräsern befreien, da diese zusammen mit der Luft angesaugt werden. Der Schmutz ist bei der Reinigung niemals von außen nach innen in das Klimagerät zu wischen. Gitter können mit einem Schraubendreher ganz einfach demontiert und dann gereinigt werden. Beachten Sie beim Reinigungsvorgang auch den Luftfilter, denn dieser ist ein äußerst wichtiger Bestandteil Ihres Geräts.
Dieser filtert unter anderem Pollen und Staub aus der Luft, was nach einiger Zeit zur Verstopfung führen kann. Die Desinfektion von Split Klimaanlagen kann dann wieder mit einem speziellen Spray erfolgen. Nicht nur der Verdampfer wird so desinfiziert, sondern auch das gesamte Lüftungssystem. Nur durch regelmäßige Desinfektionen können Sie für eine frische und vor allem keimfreie Luft sorgen. Stellen Sie beim Betrieb des Klimagerätes einen muffigen Geruch fest, können Sie davon ausgehen, dass mit der Hygiene etwas nicht in Ordnung ist und Sie zur Tat schreiten sollten. 

Wie häufig die Klimaanlage gereinigt werden sollte

Die Antwort auf diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da unterschiedlichste Faktoren hierbei zu berücksichtigen sind. Die Häufigkeit der Reinigung ist z.B. abhängig vom ausgewählten Modell, Häufigkeit der Anwendung, etc. Sie können sich jedoch auf jeden Fall an unangenehmen Gerüchen orientieren. Sollten Sie beim Einschalten der Klimaanlage feststellen, dass es zu unangenehmen Gerüchen kommt, dann ist es an der Zeit, das Gerät ordentlich zu reinigen. Ansonsten müssen Sie abwägen, wie häufig Sie die Klimaanlage nutzen und wie es mit dem optischen Erscheinungsbild aussieht. Generell kann allerdings gesagt werden, dass Sie Ihr Gerät lieber einmal mehr, als einmal zu wenig reinigen sollten, alleine schon Ihrer Gesundheit zu liebe. 

Videoanleitung zum Desinfizieren einer Klimaanlage:

Was eine professionelle Desinfektion der Klimaanlage kostet

Auch hier kann wieder nicht exakt geantwortet werden, da jede Firma ihre eigenen Preise macht. Die speziellen Firmen werden jedoch dabei Faktoren wie die Zugänglichkeit zum Gerät, Einheiten der Klimaanlage und Modell des Gerätes berücksichtigen. Ist z.B. Ihre Klimaanlage auf dem Dach installiert, dann wird es in der Regel zu höheren Kosten als bei einem gut zugänglichen Wandgerät kommen.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.8/5]

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar