Alles über eine Klimaanlage mit der Energieeffizienzklasse A+++

An heißen Sommertagen werden Raumklimageräte häufig zur Raumkühlung eingesetzt. Sie können jedoch einen hohen Energieverbrauch und leicht Betriebskosten von mehr als 100 Euro pro Jahr verursachen. Gute und sparsame Alternativen sind daher Klimaanlagen mit der Energieeffizienzklasse A+++.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Wenn Sie sich für eine Raumklimaanlage entscheiden, bedenken Sie das Energieetikett bzw. Energielabel vor der Anschaffung, das Informationen zur Kühlleistung, zur Energieeffizienzklasse,zum Stromverbrauch und zum Geräuschpegel enthält.

Split-Geräte sind effizienter

Nahezu alle Geräte auf dem Markt erreichen derzeit die Effizienzklasse A. Split-Geräte verfügen oftmals aufgrund Ihrer Effizienz über A +++ Leistungsstufen. Bevorzugen Sie daher wenn möglich feste Split-Einheiten. Viele scheinbar preiswerte mobile Kleingeräte erfüllen ihre Versprechen nicht. Beachten Sie außer der reinen Energieeffizienz auch das Verhältnis von Effizienzklasse und Energieverbrauch.
Berücksichtigen Sie die Größe der zu kühlenden Räume.
Als praktische Regel gilt für den Energieverbrauch: 60 bis 100 W pro m² (je nach Dämmstandard und Sonneneinstrahlung).
Hier können Sie den genauen Kühlbedarf für Ihre Räumlichkeiten errechnen:
Welche Klimaanlage für welche Raumgröße

Je genauer das Gerät kühlt, desto besser. Achten Sie auf den Geräuschpegel. Das Bundesamt für Umweltschutz empfiehlt Maximalwerte von 45 dB (A) für Innenräume und 55 dB (A) für Außenräume. Wichtig sind auch Herstellername und Modell-Angaben zu Wärmeleistung und Effizienzklasse. Energieeffizienz = Verhältnis von elektrischer Leistung zu Kühlleistung in Kilowatt (kW) . Bei separaten Geräten den Geräuschpegel des Außengeräts notieren und auf die Nachbarn achten. Koordinieren Sie die Montagearbeiten mit dem Vermieter.

Quelle: http://www.nrw-wird-leiser.nrw.de/fileadmin/user_upload/NUA/Themen/NRW-wird-leiser/Flyer/Leise-Haustechnik.pdf

Auch mobile Klimageräte können eine Energieffizienzklasse von A+++ haben

Bestseller Nr. 1
2x 9000 BTU Quick-Connect ECO Smart Inverter 2x 2,6kW MultiSplit Klimaanlage Sehr Leise mit Self Clean/WiFi/App/Super Ioniser/Follow Me Komplett Set inkl. Leitungen & Heizfunktion
  • NEUHEIT: MultiSplit mit 2 Innengeräten in der Quick-Connect Ausführung. Super Ionisator: Raumluftqualität so rein wie im Wald, Follow Me, Self Clean Selbstreinigung, Quick-Connect Schnellverschluss Leitungen, WiFi-Modul, Kühlen: A++, sparsamer Inverter, Quick-Schraubleitungen neuester Generation.
  • Inneneinheiten mit flüsterleisen 20dB im Low-Modus
  • Kraftvoll und dabei sehr leise und Sparsam. Intelligent - Energiesparend - Antibakteriell und Langlebig. Energieeffizienzklasse: Kühlen/Heizen = A++/A++ DC Full-Inverter.
  • Für die Qualität einer Wärmepumpe ist entscheidend, wie das Verhältnis zwischen der zugeführten und der gewonnenen Energie ist. Die Leistungszahl (engl. SCOP) stellt das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen dar. Die Jahresarbeitszahl ist daher der beste Kennwert um die Qualität einer Wärmepumpe zu bewerten. Bei der Jahresarbeitszahl werden Werte zwischen 3,5 und 4 als gut angesehen. Diese Anlage hat einen SCOP Wert von 5,5
  • Obwohl GWP≤750 erst ab 2025 vorgeschrieben ist unsere Anlage schon jetzt mit moderstem R32 vorgefüllt. Vorteile: Die potentielle Kälteleistung von R32 ist 1,6-mal höher. Insbesondere sind bei R32 die Druckverluste bei gleicher Leistung geringer als bei R410A. Dadurch können bei gleichbleibenden Wärmetauscherflächen die Leistungszahlen der Anlage deutlich gesteigert werden. Dies alles sind für uns sehr gute Gründe, den nächsten Innovationsschritt schon jetzt zu gehen.
Bestseller Nr. 2
Kältebringer Split Klimaanlage Set - Quick-Connect Splitgerät mit WIFI/App - bis 55qm - 12000 BTU, 3,4 kW - A++ Kühlen/A+ Heizen - Kältemittel R32-5m Kupferleitung (mit Wandhalterung)
  • KÜHLEN UND HEIZEN: Egal ob in der Dachwohnung, im Büro, im Schlafzimmer oder im Arbeitszimmer – Mit der Kältebringer Inverter Split Klimaanlage bleiben keine Wünsche offen. Dank unserem 4in1 System können Sie kühlen, heizen, lüften und entfeuchten!
  • SMART HOME GEEIGNET: Durch das bereits installierte WiFi Modul können Sie Ihr Klimagerät bequem via App steuern. Durch diese Funktion können Sie Ihr Smart Home eigenständig mit Hilfe von "Skills" an Ihr System (Alexa uvm.) anpassen und die Klimaanlage mit Anweisungen steuern. (Zurzeit wird nur 2,4GHz WLAN unterstützt.)
  • LEISTUNGSSTARKES KOMPLETTSET: Das Leistungsstarke Split-Gerät mit 12000 BTU, Emisionsklasse A++, R32 Kühlmittel und Wärmepumpe mit Invertertechnologie bekommen Sie bei uns im Komplettset mit dem benötigten Zubehör für eine einfache Installation der Klimaanlage.
  • SEHR LEISE / RUHIGER SCHLAF: Durch das separate Split-Außengerät ist die Klimaanlage besonders geräuscharm. Die Sleep Funktion Ihrer Split-Klimaanlage sorgt für einen erholsamen Schlaf, da Sie keine kalte Luft spüren und das Innengerät das Raumklima bei nur 19dB herab kühlt.
  • LIEFERUMFANG: 1x Split Klimaanlage, 1x Wandhalterung inkl. Montagezubehör, 5m isolierte Kupferleitung mit Quick Connector, 1x Fernbedienung. 



Bestseller Nr. 3
AURATSU AWX-24 Split Klimaanlage 7 kW 24000 BTU, für Räume bis zu 100 qm, WiFi Ready Invert Klimagerät Split, A++ Kühlen, A+ Heizen, inkl. Flairmax Montage-Set, Kältemittel R32, Fernbedienung
  • Extra leise: Durch die Verwendung modernster Technologien namhafter Hersteller sind die Klimageräte von Kaisai besonders leise.
  • Effizient klimatisieren, bares Geld sparen: Durch modernste DC Inverter-Technologie ist dieses Klima Splitgerät besonders energieeffizient | Kühlen A++ / Heizen A+
  • Lieferumfang: 5 Meter isolierte, konfektionierte Kältemittelleitung, 5 Meter Kondensatleitung geriffelt, 5 Meter NYM Elektrokabel 5x1,5, Wandkonsole f. Außengeräte: Feuerverzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Maße: Ausleger 465mm bis zu 140 kg Tragkraft.
  • Turbo Mode: Die eingestellte Temperatur wird in diesem Modus schneller erreicht | 24h Timer: Dient der Einstellung von Ein- und Ausschaltzeiten.
  • Follow me: Über den Temperatur-Sensor in der IR-Fernbedienung wird die Raumtemperatur geregelt | Sleep Mode: ermöglicht einen ruhigen und effektiven Schlaf, und schützt vor Unterkühlung oder Überhitzung

A+++ Klimaanlagen sind effizient und oftmals leise

Eine sehr effektive Art der Kühlung ist die Verwendung von Inverter-Klimaanlagen der A+++-Klasse.
Sie arbeiten nicht dauerhaft unter Volllast. Stattdessen passen sie ihre Leistung an die Kühlanforderungen an und wirken im Teillastbetrieb. Dies reduziert den Stromverbrauch erheblich und schont den Motor.

Bestseller Nr. 1
Quick-Connect INVERTER 5,3kW 18000 BTU sehr Leise Split Klimaanlage mit Selbstreinigung Klimagerät ECO Smart WiFi/WLAN-Ready komplett Set inkl. Kupferleitungen mit Heizfunktion
  • 18000BTU mit Super Ionisator: Raumluftqualität so rein wie im Wald, Follow Me, Self Clean Selbstreinigung, Quick-Connect Schnellverschluss Leitungen, Kühlen: A++, sparsamer Inverter, Quick-Schraubleitungen neuester Generation.
  • 5,3kW 18000BTU: Kraftvoll und dabei sehr leise und Sparsam. Intelligent - Energiesparend - Antibakteriell und Langlebig. Energieeffizienzklasse: Kühlen/Heizen = A++ bzw. A+++/A+ DC Full-Inverter.
  • Für die Qualität einer Wärmepumpe ist entscheidend, wie das Verhältnis zwischen der zugeführten und der gewonnenen Energie ist. Die Leistungszahl (engl. SCOP) stellt das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen dar. Die Jahresarbeitszahl ist daher der beste Kennwert um die Qualität einer Wärmepumpe zu bewerten. Bei der Jahresarbeitszahl werden Werte zwischen 3,5 und 4 als gut angesehen. Diese Anlage hat einen SCOP Wert von 5,1
  • Super Ioniser
  • Obwohl GWP≤750 erst ab 2025 vorgeschrieben ist unsere Anlage schon jetzt mit moderstem R32 vorgefüllt. Vorteile: Die potentielle Kälteleistung von R32 ist 1,6-mal höher. Insbesondere sind bei R32 die Druckverluste bei gleicher Leistung geringer als bei R410A. Dadurch können bei gleichbleibenden Wärmetauscherflächen die Leistungszahlen der Anlage deutlich gesteigert werden. Dies alles sind für uns sehr gute Gründe, den nächsten Innovationsschritt schon jetzt zu gehen.

Wechselrichter-Klimageräte sind für den Dauerbetrieb ausgelegt. Sie sind für Sie geeignet, wenn Sie den Raum ständig auf einem bestimmten Temperaturniveau halten möchten. Außerdem verursachen sie weniger Lärm als herkömmliche Split-Systeme. EU-weit muss jede Klimaanlage und jedes Klimagerät mit einer Kühlleistung von bis zu 12 kW auf Energieeffizienz geprüft und mit einem Etikett versehen werden.
Derzeit gibt es sieben Klassifikationen von D bis A +++ (Stand 2019). Zum Vergleich: Der Unterschied beim Stromverbrauch eines Monoblockgeräts der Energieeffizienzklasse B und der Klasse A +++ liegt bei etwa 40 Prozent. Dies spart im ersten Jahr erhebliche Kosten. Das Etikett gibt auch den Energieverbrauch direkt in Kilowattstunden (kWh), den Gerätetyp und den Geräuschpegel in Dezibel (dB) an.

Was bedeutet die A+++ Klassifizierung?

Seit Januar 2013 ist eine neue EU-Richtlinie zur umweltverträglichen energiebezogenen Produktgestaltung in Kraft getreten, die die Berechnung und damit Ausweisung von Energieeffizienzdaten für SEER-Werte für den Kühlbetrieb und SCOP-Werte für eine Heizungsanlage definiert. Hierbei handelt es sich um saisonale Effizienzdaten, die die Leistung der Klimaanlage oder Wärmepumpe während des gesamten Jahres in Abhängigkeit vom Klima widerspiegeln. SEER steht für saisonale Energieeffizienz. Dieser Wert gibt die Leistungsfähigkeit der Klimaanlage im Kühlmodus über die komplette Kühlperiode an. SCOP ist eine Abkürzung für die saisonale Effizienz der Heizleistung während der gesamten Heizperiode. Grundsätzlich müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Klimagerät mindestens der Energieeffizienzklasse A+++ entspricht, um eine energieeffiziente Klimaanlage zu verwenden und gleichzeitig weniger Energie bei gutem Leistungsvermögen zu beanspruchen.

Wie verhält sich der Energieverbrauch bei A+++ Geräten im Vergleich zu anderen Energieeffizienzklassen (relativ)?

Die wirtschaftlichsten Klimageräte (Einfach- und Doppelschlauch) finden Sie in den Energieeffizienzklassen A ++ und A +++. Im Vergleich zu einer Klimaanlage der Klasse B verbraucht die A +++ – Einheit etwa 40 % weniger Energie (eine Anlage mit einem Schlauch im Kühlmodus).
Die Kennzeichnung gilt für Klimaanlagen mit einer Kühlleistung von bis zu 12 kW.


Die derzeit beste Energieeffizienzklasse ist derzeit A +++.

Fast alle Geräte in der Europäischen Union haben ein Energieetikett, das angibt, wie viel Strom die Anlage verbraucht. Abhängig vom Verbrauch einer Klimaanlage wird diese einer Klasse zugeordnet. Je besser die Einstufung, desto effizienter das Gerät. Wenn Sie Klimaanlagen im Ausland kaufen, wird die Energiekennzeichnung auch als Synonym für die EU-Kennzeichnung angegeben.

Stromvebrauch des eigenen Klimageräts berechnen

Wenn Sie bereits ein Klimagerät besitzen, machen Sie sich ein Bild davon, wie viel Strom das Gerät verbraucht, und wie viel Energiekosten es verursacht:

Wie viel Strom verbraucht eine Klimaanlage (Rechner)

Die Energieeffizienzklassen für Klimaanlagen im Vergleich

Im Vergleich zu einer Klimaanlage der Klasse B verbraucht die A +++ – Einheit etwa 40 % weniger Energie. Die Geräte werden je nach Verbrauch in Klassen der Energieeffizienz von A bis G eingeteilt, die zudem farblich abgestuft sind: Diese Klassen beginnen mit D (rot = extrem ineffizient) und erreichen A +++ (grün = sehr energieeffizient). Achten Sie beim Kauf einer Klimaanlage auf das Energielabel. Die meisten Geräte haben eine Energieeffizienzklasse von A oder A +. Die besten Klimageräte haben dagegen A +++. So dient die Energiekennzeichnung als Orientierungs- und Vergleichsmöglichkeit beim Kauf einer Klimaanlage.

Die Energieeffizienzklassen im Vergleich

EnergieeffizienzklasseErsparnis im Vergleich zur vorherigen KlasseErsparnis im Vergleich zu Klasse B
A+++Bis zu 30%Bis zu 50%
A++Bis zu 10%Bis zu 35%
A+Bis zu 10%Bis zu 20%
ABis zu 10%Bis zu 10%
BBis zu 10%0%
CBis zu 10%Bis zu – 12%
DBis zu -30%

Das EU-Energielabel für mobile Klimageräte (Monoblock)

So sieht ein EU-Energielabel für mobile Klimaanlagen als einteilige Geräte (Monoblock) aus:

#BedeutungErklärung
1Hersteller und Produktbezeichnung Hier wird der Name des Produktes und der jeweilige Hersteller aufgeführt.
2Energieeffizienzklasse fürs KühlenHier ist die Energieeffizienzklasse angegeben, in die das Gerät anhand der jeweiligen Messergebnisse eingeordnet worden ist.
3Farbliche Einordnung in EnergieeffizienzklassenEinordnung der Energieeffizienzklasse in die möglichen Klassen von A+++ bis D (sehr sparsam bis sehr energiehungrig)
4Nennleistung Die höchste Dauerleistung (elektrisch), die das Gerätumwandelt. Der maximal dauerhaft aus der Steckdose gezogene Strom (in kW).
5LeistungszahlEnergy Efficiency Ratio (zu dt. „Leistungszahl“), Verhältnis von erzeugter Kälteleistung zur eingesetzten elektrischen Leistung.
6GeräuschpegelGeräuschemission (Lautstärke) des Gerätes im Betrieb (in dB).
7Energieverbrauch bei 60 Minuten Betrieb unter VollastStromverbrauch (in kWh) des Klimagerätes, wenn es 60 Minuten unter Vollast läuft.

Das EU-Energielabel für Split-Klimageräte

So sieht ein EU-Energielabel für Split-Klimageräte aus:

Adaption von: © Piotr Pawinski – #46504126 – Adobe Stock

Erklärung des EU-Energielabels

#BedeutungErklärung
1Produktbezeichnung und HerstellerHier wird der Name des Produktes und der jeweilige Hersteller aufgeführt.
2Effizienzwerte HeizenHier finden Sie die saisonalen (d.h. für ein Jahr) Effizienzwerte fürs Heizen. In der Regel bei Klimageräten nicht relevant.
2a)Energieeffizienklasse (Heizen) Klassifizierung des Gerätes anhand der Energieeffizienzklasse. Energieeffizienzklasse im Heizbetrieb.
3Effizienzwerte KühlenHier finden Sie die saisonalen (d.h. für ein Jahr) Effizienzwerte fürs Kühlen.
3a)Energieeffizienzklasse (Kühlen)Klassifizierung des Gerätes anhand der Energieeffizienzklasse. Energieeffizienzklasse im Kühlbetrieb.
NennleistungDie höchste Dauerleistung (elektrisch), die das Gerätumwandelt. Der maximal dauerhaft aus der Steckdose gezogene Strom (in kW).
SEER = Saisonale Effizienzwerte
Energieverbrauch (jährlich; in kWh)Bei durchgängigem Betrieb verbrauchter Strom (in kWh). Die unterschiedlichen Jahreszeiten im Jahresverlauf sind hier bereits berücksichtigt.
4Geräuschpegel (Innen)Die Lautstärke des Innengerätes (in dB)
5Geräuschpegel (Außen)Die Lautstärke des Außengerätes (in dB)

Die Energieeffizienzklasse wird anhand der SEER- und SCOP-Werte vergeben

Die Entscheidung, welche Energieeffizienzklasse ein Klimagerät erhält, wird anhand der ermittelten saisonalen Effizienzwerte SEER (beim Kühlen) und SCOP (beim Heizen) vorgenommen (Weitere Infos zu diesen Effizienzwerten).

Die Einordnung erfolgt wie folgt:

Kühlen/Klimatisieren

EnergieeffizienzklasseSEER
A+++>= 8,50
A++6,10 <= SEER < 8,50
A+5,60 <= SEER < 6,10
A5,10 <= SEER < 5,60
B4,60 <= SEER < 5,10
C4,10 <= SEER < 4,60
D3,60 <= SEER < 4,10
E3,10 <= SEER < 3,60
F2,60 <= SEER 3,10
GSEER < 2,60

Heizen

Es gibt mobile Klimageräte, die ebenfalls über eine Heizfunktion verfügen.
Diese Geräte werden zusätzlich wie folgt beim Heizen klassifiziert:

EnergieeffizienzklasseSCOP
A+++SCOP >= 5,10
A++4,60 <= SCOP < 5,10
A+4,00 <= SCOP < 4,60
A3,40 <= SCOP < 4,00
B3,10 <= SCOP < 3,40
C2,80 <= SCOP < 3,10
D2,50 <= SCOP < 2,80
E2,20 <= SCOP < 2,50
F1,90 <= SCOP < 2,20
GSCOP < 1,90

Fazit zur Klimaanlage Effizienzklasse A+++

Die Effizienzklasse reicht von A bis D, wobei A die beste Klasse ist. Klasse A ist weiter unterteilt in A, A +, A ++ und in die höchste Klasse A +++. Da in den letzten Jahren immer mehr Klimageräte mit dieser Kennzeichnung den Markt erobern, lohnt sich der Vergleich und der Kauf einer Klimaanlage der Klasse A+++.

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.