Was ist ein Klimagerät Würfel bzw. eine mini Klimaanlage?

Mini Klimaanlage – Wundermittel oder echte Alternative zu Klimaanlagen mit Kältemittel?

Als stromsparende und umweltfreundliche Alternative werden Klimagerät-Würfel angeboten. Einige Modelle dieser mini Klimageräte sind sogar so gestaltet, dass sie statt an einer Steckdose sogar an einem USB-Anschluss eines Notebooks betrieben werden können.
Dieses spricht für eine geringe Energieaufnahme, aber wie gut können solche Geräte einen Raum im Vergleich zu konventionellen Klimageräten mit Kompressor kühlen?

Mini Klimageräte in Würfelform sind stromsparend, effizient und lassen sich sogar an einem USB-Anschluss betreiben.
Sie sind synonym bekannt unter den Begriffen „Mini Klimaanlage“, „USB Klimaanlage“ oder „Würfel-Klimaanlage“.

Wie funktioniert die Mini Klimaanlage in Würfelform?

Im Gerät selbst befindet sich ein kleiner Ventilator, der die Zimmerluft über eine feuchte Oberfläche leitet. Je nach Hersteller sind dieses Scheiben, Plastikschwämme oder sonstige Gebilde, die eine hohe Oberfläche haben. Diese werden aus einem integrierten Wassertank befeuchtet. Zur Verdunstung des Wassers wird der Umgebungsluft Energie (und somit Wärme) entzogen. Dieser Vorgang ist auch als adiabatische Kühlung bekannt und wurde bereits von den alten Griechen zu Kühlzwecken genutzt.


Tipp: Um den Kühleffekt zu optimieren, sollten Sie Eiswürfel oder Kühlaggregate mit ins Wasser legen.

Vorteile und Nachteile des Würfel Klimageräts

Der wesentliche Vorteil eines Würfel-Klimageräts besteht darin, klein und portabel zu sein. Durch den Wegfall der großen Wärmetauscher und Kompressoren klassischer Klimaanlagen ist ein deutlich kompakterer Aufbau möglich. Ein weiterer Pluspunkt ist der geringe Energieverbrauch, der typischerweise nur wenige Watt beträgt. Hierdurch lassen sich einige Modelle an USB-Anschlüssen betreiben, was mithilfe von Powerbanks oder Notebooks echte Mobilität ermöglicht.
Der größte Nachteil ist die Voraussetzung, dass diese adiabatische Kühlung nur in warmer Luft mit niedriger relativer Feuchte funktioniert, da dieses eine Voraussetzung für die kühlende Wasserverdunstung ist. In schwülwarmer, feuchter Witterung, bsp. vor einem Sommergewitter, ist ein solches Klima-Würfelgerät annähernd wirkungslos.
Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass die Luft nicht unbegrenzt Feuchtigkeit aufnehmen kann, und somit der Kühlwirkung eine natürliche Grenze gesetzt ist, besonders im Vergleich zu herkömmlichen Klimaanlagen mit Kompressor.
Ein weiterer zu beachtender Punkt ist die Verschmutzung und Verkeimung des Gerätes. An den feuchten Oberflächen im Gerät bleiben Staub, Pollen und sonstige Stoffe wie Rauch hängen. Ohne regelmäßige Reinigung können diese Bereiche verkeimen und dann Pilze und Bakterien in die Umgebung freisetzen.

Mini Klimaanlagen haben oft eine Würfelform.
Mini Klimaanlagen haben oft eine Würfelform.

Vorteile und Nachteile von mini Klimaanlagen auf einen Blick

VorteileNachteile
✅ Günstiger Preis, Betrieb mit USB-Anschluss ❌ Kühlt die Raumluft nicht real herunter
✅ Befeuchtung der Raumluft ❌ Wenn das Gerät umkippt, kann Wasser auslaufen
✅ Angenehmer, kühler Luftstrom ❌ Verarbeitungsqualität oft unterdurchschnittlich
✅ Schnelle Inbetriebnahme, Geringer Stromverbrauch
✅ Bis zu 8 Stunden Betrieb mit einer Wasserfüllung
Hinweis: Ein mobiles Klimagerät in Würfelform, das nach dem Prinzip des „Kühlens“ durch Luftbefeuchtung arbeitet, kann die Raumtemperatur nicht merklich verringern. Es kann lediglich einen erfrischenden Luftstrom erzeugen.

Für eine reale Absenkung der Raumtemperatur benötigen Sie ein mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, eines ohne Abluftschlauch, oder ein Split-Klimagerät.

Unsere Empfehlungen bei Würfel-Klimageräten:

AngebotBestseller Nr. 1
MediaShop Livington Arctic Air – Luftkühler mit Verdunstungskühlung – Mobiles Klimagerät mit 3 Stufen und 7 Stimmungslichtern – Mini Klimagerät mit Tankvolumen für 8h Kühlung
  • OHNE CHEMIE – Mit der genialen Hydro-Chill Technologie sorgt das Klimagerät mit Wasser für natürlich gekühlte und befeuchtete Luft, ganz ohne belastende Chemie.
  • TRAGBARES KLIMAGERÄT – Dank der kompakten Maße passt der Mini Luftkühler in jedes Zimmer. Betrieben wird er bequem per Steckdose oder USB-Anschluss, ohne viel Strom zu verbrauchen.
  • INDIVIDUELL ANPASSEN – Sieben wählbare Stimmungslichter inklusive Farbwechsel und drei Kühlstufen schaffen eine Wohlfühloase nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.
  • VIELSEITIGER EINSATZ – Das mobile Klimagerät ist leise und kann schnell und einfach mitgenommen und überall eingesetzt werden, ob im Büro, im Schlafzimmer oder sogar auf Reisen.Genießen Sie Ihre ganz persönliche Wohlfühl-Zone mit Arctic Air, dem revolutionären Verdunstungs-Klimagerät.
  • LIEFERUMFANG & DETAILS – 1x Arctic Air Verdunstungskühler mit 3 Kühlstufen und 7 Stimmungslichtern, 1x USB-Kabel (USB auf Mini-USB), 1x Netzstecker.
AngebotBestseller Nr. 2
3in1 Mini Air Cooler | 3 Geschwindigkeitsstufen | Stimmungsbeleuchtung | 700 ml Wassertank | Tischventilator | Ventilator | USB Ventilator | (Unicorn White)
  • Highlights: 3 in 1 Funktion: Luftkühler, Luftreiniger, Luftbefeuchtung 3 Geschwindigkeitsstufen 700 ml Wassertank 7 verschiedene Farben zur Stimmungsbeleuchtung Sehr leise Extrem niedriger Energieverbrauch bei hoher Kühlleistung Kühlleistung: max. 50 Watt Energiesparend Sehr leicht zu transportieren
  • Details: Stromversorgung, abnehmbares USB-Kabel Maße ca.: 16,5 x 17,5 x 17 cm (BxTxH) USB-Kabellänge: ca. 120 cm
  • "Sind Sie bereit für den Sommer...?!" Sagen Sie drückender Hitze und schlechter Luft den Kampf an... Dieser 3 in 1 Mini Air Cooler sorgt nicht nur für angenehme, kühle und frische Luft, sondern befeuchtet und filtert diese auch. Sie können dafür optional in den vorgesehenen Wassertank mit einer Kapazität von 700 ml Wasser einfüllen.
  • Dieser Air Cooler ist kompakt und handlich und somit perfekt fürs Büro, zu Hause usw.. geeignet. Des Weiteren lässt er sich durch seine Kompaktheit ganz einfach transportieren. Das Gerät hat 3 Leistungsstufen, sowie 7 verschiedene Farben zur Stimmungsbeleuchtung.
  • Der Air Cooler unterscheidet sich von herkömmlichen Ventilatoren dadurch dass die Luft nicht nur gekühlt wird, sondern auch befeuchtet und gereinigt wird um so das Raumklima zu verbessern. Betrieben wird der der Air Cooler mit einem USB-Kabel, aber natürlich können Sie diesen auch mit entsprechendem Adapter, so wie Sie Ihn an jedem Handy Ladegerät finden über das Stromnetz betreiben.
Bestseller Nr. 3
NexFan Mobile Klimaanlage | 4 in1 Mini Air Cooler | 3 Geschwindigkeitsstufen | Klimagerät | Luftreiniger | Klima Ventilator | Luftkühler | Aircooler (Weiß)
  • 4 IN 1: Neben der leistungsstarken Kühlfunktion ist auch eine Entfeuchter -und Luftreiniger -und Extra Aromatherapie. Das Gerät kann somit das ganze Jahr über vielseitig zum Einsatz gebracht werden wie.
  • ALLGEMEINES: Geniale Hydro- Chill Technologie sorgt für erfrischende Kühle, Kühlt mit reinem Wasser oder Eis – ganz ohne Chemie.
  • ALLGEMEINES: Geniale Hydro- Chill Technologie sorgt für erfrischende Kühle, Kühlt mit reinem Wasser oder Eis – ganz ohne Chemie.
  • ANWENDUNG: Clevere Flüstertechnologie-ideal für Schlafräume, Kinderzimmer Büros uvm., Kompakt & portabel- perfekt für jeden Raum, auf Reisen uvm., Bequem über Steckdose oder USB-Slot zu betreiben, Läuft bis zu 8 Stunden.
  • Designed für die Sommer kühlung- Die einzigartige Verdunstung Zerstäubung Kühlung Technologie ermöglicht einen besseren Kühleffekt. Verbessertes schnell abkühlendes Filterelement, das von feinem und stabilem Material verwendet wird, und das abnehmbare Design ist praktisch zum Reinigen und Ersetzen.

USB Klimaanlage: Das gibt’s wirklich!

Es gibt Klimageräte, genauer gesagt Luftkühler, die über einen USB-Anschluss betrieben werden können.
Natürlich können diese Geräte keinen kompletten Raum kühlen, sie erzeugen aber einen kühlen Luftstrom und haben einen – aufgrund der USB-Spezifikationen – sehr geringen Stromverbrauch.

Vorteile von USB-Klimageräten:

  • Genormter USB-Anschluss
  • Betrieb über eine Powerbank möglich (mobil)
  • Betrieb an USB-Anschlüssen z.B. im Auto möglich
  • Geringer Stromverbrauch
  • Kühler Luftstrom
  • Kompakte Größe

Wie laut/leise ist das mini Klimagerät?

Die wesentliche Geräuschquelle eines Mini-Klimageräts ist der eingebaute Lüfter. Diese sind je nach Qualität und Hersteller recht leise bis flüsterleise
Je nach Bauart ist ggf. noch die Wasserzufuhr vom eingebauten Reservoir eine Geräuschquelle. Im Vergleich zu einem konventionellen Klimagerät mit Kompressor und Hochleistungslüfter ist ein Mini-Klimagerät um Größenordnungen leiser.

Fazit

Mini-Klimageräte, die auf Wasserverdunstung basieren, sind eine tolle Alternative für kleine Bereiche. Aufgrund der Leistungsbeschränkung und begrenzter Aufnahmefähigkeit der Luft sind diese allerdings nicht für eine Dauerkühlung zu gebrauchen. Zum Schutz vor Verkeimung ist regelmäßige Reinigung nötig.

Mini-Klimaanlage (Würfel) im Video:

Häufige Fragen zu Mini Klimaanlagen und USB Klimageräten

Was ist eine Mini Klimaanlage?

Eine Mini Klimaanlage ist ein kleines und kompaktes Gerät, dass häufig die Form eines Würfels hat. In der Regel verfügen diese Geräte über keinen Kompressor und arbeiten nach dem Prinzip eines Luftkühlers (also nach dem Prinzip der Verdunstungskälte). Der Stromverbrauch ist entsprechend gering. Einige lassen sich sogar über einen USB-Anschluss betreiben.
Die Geräte sind mobil einsetzbar und optimal für einen kühlen Luftstrom auf dem Schreibtisch geeignet.

Wie funktioniert eine Mini Klimaanlage?

Eine mini Klimaanlage funktioniert in der Regel nach dem Prinzip der Verdunstungskälte – ist also eigentlich ein sog. Luftkühler.

Eine mini Klimaanlage funktioniert so (Evaporative Kühlung):
Die warme und trockene Luft wird vom Gerät angesaugt (1) und über einen Luftkanal (2) durch einen Luftfilter (3) geleitet.
Dann wird sie durch eine perforierte oder Lamellenartige Schicht gedrückt (4), die stets mit Wasser getränkt ist (5,6). Durch den Effekt des Verdunstens des Wassers wird Verdunstungskälte erzeugt. Es ist wichtig, dass im Wassertank (7) ausreichend Wasser vorhanden ist.
Das Ergebnis ist kühle, frische Luft (9).

Was ist der Unterschied zwischen einer Mini Klimaanlage und herkömmlichen Klimageräten?

Mini Klimaanlage:
– Kühlung mit Hilfe von Wasser (Verdunstung)
– Geringer Stromverbrauch
– Klein und mobil
Klassische Klimaanlage:
– Benötigen einen Abluftschlauch
– Haben einen Kompressor
– Verbrauchen mehr Strom, haben aber höhere Kühlleistung
– Sind lauter

Was kostet eine USB Klimaanlage?

Je nach Modell gibt es die Geräte bereits ab ca. 30€. Die teureren Varianten kosten bis zu ca. 200€

Für wen eignet sich ein USB Klimagerät?

Aufgrund des geringen Anschaffungspreises und der mobilen Nutzungsmöglichkeit sind USB-Klimaanlagen vielfältig einsetzbar. Denkbar wäre z.B.:
– Im Büro auf dem Schreibtisch
– Beim Camping (geringer Stromverbrauch)
– Neben dem Bett im Schlafzimmer

Grundsätzlich kann in jeder Situation ein kühlender Luftstrom erzeugt werden.

Welche Einsatzzwecke hat eine Miniklimaanlage?

– Im Büro
– Beim Camping
– Im Urlaub
– vieles Mehr!

Welche Extrafunktionen bieten Mini Klimageräte?

Neben der klassischen Kühlfunktion bieten viele Geräte zusätzliche Funktionen wie z.B.:
– Luftreinigung (Luftfilter)
– Betrieb über integrierten Akku
– Illumination mittels LED
– Display mit Temperaturanzeige
– Steuerung über das Smartphone

Quellen:
https://www.e-wie-einfach.de/magazin/komfort/klein-und-unterkuehlt-mini-klimaanlage-mit-usb
– und andere/eigene.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.