Was ist ein Klimaanlage Standgerät?

Mobile Klimaanlagen mit und ohne Abluftschlauch

Klimaanlagen sind in verschiedenen Bauformen und Größen erhältlich, um verschiedenste Anforderungen abzudecken. Ein in Privathaushalten und kleineren Büros oft eingesetzter Typ ist das sogenannte Klimaanlagen Standgerät, welches meist auf Rollen beweglich ist.

Eigenschaften und Funktion eines Klimaanlagen-Standgeräts

Ein Klimaanlagen Standgerät ist ein meist mobiler Typ einer Kompaktklimaanlage, welches als mobiles Gerät frei im Raum aufgestellt werden kann. Die Aufstellung erfolgt meist in der Nähe eines Fensters oder Raumöffnung, durch die die heiße Abluft der Klimaanlage aus dem Raum geleitet werden kann. Die Klimaanlage saugt aus dem Raum selbst Raumluft an, kühlt diese über einen eingebauten Kompressor herunter und gibt diese kühle Luft an den Raum wieder ab. Über einen Schlauch wird die der Raumluft entzogene Energie als heiße Luft an die Außenwelt abgegeben. Hierzu wird meist ein Schlauch in einem gekippten Fenster eingehängt. Typische Kühlleistungen liegen meist zwischen 2-3 kW.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Klimaanlagen Standgerät?

VorteileNachteile
✅ Günstiger Preis gegenüber fest eingebauten Klimageräten wie Split-Geräten❌ Gegenüber fest eingebauten Klimaanlagen geringere Kühlleistung und schlechtere Energieeffizienz
✅ Mobile Aufstellung, dadurch Flexibilität, welcher Raum gekühlt werden soll❌ Bei Ein-Schlauch-Anlagen Luftnachzug aus dem (Nachbar)Raum, welche oft ebenfalls warm ist
✅ Schneller Aufbau❌ Die Schlauchbefestigung am Fenster muss mit Abdeckmaterial versehen werden, da ansonsten warme Außenluft in den Raum einströmen kann
✅ Individuelle Kühlung von Räumen❌ Durch Aufstellung direkt am Einsatzort ist die Lautstärke im Raum höher als bei einer fest eingebauten Anlage, deren Kompressor abgesetzt montiert ist
Bestseller Nr. 2
Suntec Wellness 14260 SUNTEC mobiles lokales Klimagerät Impuls 2.0 Eco [Räume bis 60 m³ (~25 m²), Kühlen + Entfeuchten mit ökologischem Kühlmittel R290, 7.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A], 240 V
  • 3 in 1: Kühlen (2,1 kW), Entfeuchten (1,0 l/h) und Ventilieren (320 m³/h) - ideal für Räume bis 60 m³ (~25 m²) geeignet
  • Ökologisch: Keine Umweltbelastung dank natürlichem R290 Kältemittel ohne Gift- und Schadstoffe
  • Temperatureinstellung (16-31°C), Timer-Funktion, Silent Low Mode (~59 dB)
  • Steuerung über leicht verständliches LED-Display oder Fernbedienung (exkl. 2xAAA)
  • Inkl. Abluftschlauch (~1,50 m), Staubfilter, Fenster-Adapter, Drainageschlauch, Leichtlauf-Rollen
Bestseller Nr. 3
TROTEC PAE 25 Aircooler Mobiles Klimagerät Klimaanlage 3-in-1 Luftkühler Ventilator Lufterfrischer (4 Gebläsestufen, Nacht-Modus, Timer, Naturwind-Modus, uvm.)
  • Der Luftkühler PAE 25 erfrischt und kühlt die Luft mit praktischer Ventilationsfunktion / Effiziente Verdunstungskälte mit Honeycomb-Technologie
  • Möglichkeit des Betriebs mit Kühlakkus oder Eiswürfeln zur Steigerung der Kühlleistung
  • Klimafreundlicher Betrieb dank Wasserverdunstung. Denn der Luftkühler PAE 25 kühlt Räume auf angenehme Temperaturen herunter, ohne dass es im Gegensatz zu herkömmlichen Klimageräten chemischer Kältemittel, Aufstellbeschränkungen oder aufwendiger Installationen bedarf. Zudem ist der Luftkühler für den Ganzjahresbetrieb geeignet! Im Sommer Aircooler, im Winter Luftbefeuchter.
  • Timerfunktion, LED-Display, besonders energieeffizient, leiser Betrieb / Geeignet für Räume bis ca. 24 m² (60 m³) / Verdunstungsleistung max. 0,9 l/h
  • Der Luftkühler PAE 25 von Trotec verschafft auf Knopfdruck eine angenehme Sofort-Abkühlung. Zu Hause, im Büro, aber auch auf dem Balkon, der Terrasse oder nachts im Schlafzimmer. Vollkommen unkompliziert, ohne aufwendige Installation und ohne störende Abluftschläuche. Seine leichte Bauform und die Transportrollen machen den PAE 25 zu einem flexiblen Luftkühler für die Innen- und Außenanwendung.
AngebotBestseller Nr. 4
De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Silent - mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, leise Klimaanlage für Räume bis 80 m³, Luftentfeuchter, Ventilationsfunktion, 12h-Timer, 2,4 kW, 75 x 45 x 39,5 cm, weiß
  • Für optimales Wohlfühlklima: Das Monoblock-Klimagerät zieht warme Raumluft durch einen Ventilator ein und kühlt diese durch ein geschlossenes Kältemittelsystem in optimales Wohlfühlklima von 20 - 22° C runter, zusätzlich entfernt der integrierte Staubfilter Pollen, Staub und kleine Schmutzpartikel aus der Luft.
  • Leise, kompakt & effizient: Dank der verringerten Ventilationsgeschwindigkeit wird die Lautstärke des Raumkühlers auf ein Minimum reduziert, somit arbeitet er nicht nur ultra leise, sondern ist als mobiles Gerät auf Transportrollen zudem noch äußerst platzsparend und in jedem beliebigen Raum bis zu einer Größe von 80 m³ einsetzbar.
  • Viele Funktionen für ein optimales Raumklima: Das Kühlgerät kann zudem als vollwertiger Raumentfeuchter eingesetzt werden, es führt das Kondenswasser zur erneuten Kühlung in den Kühlkreislauf zurück, verfügt über ein automatisches Fehlerdiagnose-System und lässt sich einfach und bequem per Fernbedienung steuern.
  • Vorreiter im Umweltschutz: De'Longhi verwendet für alle Pinguino Klimageräte nur noch das Kältemittel R290*, das als natürliches, ungiftiges Gas weder der Ozonschicht schadet noch einen nennenswerten direkten Einfluss auf den Treibhauseffekt hat. *Treibhauspotenzial (GWP) 3 kgCO2 AQ
  • Lieferumfang: 1 x Pinguino PAC N82 ECO Silent in Weiß inkl. Abluftschlauch, Fernbedienung, Saugkopf, verlängerbarem Querträger, Laufrollensicherung & Abluftdüse für Fenster von De'Longhi.
AngebotBestseller Nr. 5
Tristar AC-5529 Mobiles Klimagerät - 9000 BTU Kühlleistung - Energieeffizienzklasse A
  • Kühlleistung 9000 BTU und 2,63 kW zur Kühlung von Räumen bis 80 m3
  • Mit zwei Gebläsestufen und Entfeuchter ausgestattet
  • Mit Fernbedienfunktion und digitalem Timer ausgestattet
  • Niedriger Energieverbrauch: Energieeffizienzklasse A
  • Mobiles Klimagerät und dank der Laufrollen leicht zu transportieren

(Stand-) Klimageräte mit und ohne Abluftschlauch

Klimageräte ohne Abluftschlauch werden als Alternative zu herkömmlichen Klimageräten angeboten. Diese funktionieren in der Regel nach dem Prinzip der Verdunstungskälte. Die warme Zimmerluft wird über eine mit Wasser benetzte Oberfläche geleitet. Da Wasser bei Verdunstung viel Energie aus der Umgebung aufnimmt, ist die in den Raum abgegebene Luft kälter und gleichzeitig feuchter. Diese Geräte befeuchten also die Raumluft, was diese bei Witterung mit hoher Luftfeuchtigkeit recht ineffizient macht. Die Kühlleistung ist ebenfalls aufgrund der verdunstbaren Wassermenge recht beschränkt, sodass diese Anlagen nur in kleinen Räumen eine echte Alternative zu klassischen Anlagen mit Kompressor darstellen.

Fazit

Für den Sommer und die stundenweise Kühlung von Wohnzimmer oder kleinen Büros empfehlen sich die klassischen Anlagen mit Kompressor. Anlagen mit zwei Schläuchen weisen hier eine bessere Energieeffizienz auf als mit einem Schlauch. Schlauchlose Anlagen sind nur bei trockener Witterung eine Alternative in kleinen Räumen. Letztere müssen penibel gereinigt werden, da ansonsten Keime über den Verdunster abgegeben werden.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 26.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar